08.06.2017
Erste Überraschungen gleich zum Auftakt der ESL Sommermeisterschaft 2017 in League of Legends
Gleich zwei Titelanwärter straucheln zu Beginn der neuen Saison!

Gleich zum Auftakt der ESL Sommermeisterschaft 2017 in League of Legends hat es vier interessante Paarungen gegeben, während ALTERNATE aTTaX für die Paarung gegen Lausanne-Sport eSports eine Wildcard gezogen hat. Auch ohne die vollen fünf Spiele war der Abend nicht weniger spannend und produzierte gleich die ersten Überraschungen der noch jungen Saison.

Gleich zum Auftakt zeigten die EnRo GRIFFINS, dass auch mit ihnen zu rechnen ist. Gegen EURONICS Gaming konnten die Aufsteiger in die ESL Meisterschaft ein enges Spiel für sich entscheiden und wichtige erste Punkte gegen den Altmeister einfahren. Im Spitzenspiel zeigten Abbedagge und seine Mysterious Monkeys wie zuletzt auf den Finalspielen eine starke Leistung und konnten Aequilibritas eSports wie schon im Halbfinale in Duisburg bezwingen. Zum Abschluss des Spieltags starteten auch die Aufsteiger von Attempting to Reconnect rund um Liandrid mit einem deutlichen Sieg gegen TRIBUNAL in einem der schnellsten Spiele des Abends.

Alle Ergebnisse des ersten Spieltags:

  • SPGeSports 1:0 EYES ON U
  • EURONICS Gaming 0:1 EnRo GRIFFINS
  • Mysterious Monkeys 1:0 Aequilibritas eSports
  • TRIBUNAL 0:1 Attempting to Reconnect
  • ALTERNATE aTTaX verschoben Lausanne-Sport eSports

Stimmt für den Wüstenrot MVP des ersten Spieltags ab

Damit ist die Eröffnung der ESL Sommermeisterschaft 2017 auch in League of Legends fast beendet. Kommenden Mittwoch sind wir zurück mit dem zweiten Spieltag der Saison. Abonniert den calovo Kalender der ESL Meisterschaft um alle Spiele inklusive der verschobenen Partien verfolgen zu können.